Pressemitteilungen: Land NRW

Klarer Regierungsauftrag für Hendrik Wüst und seine NRW CDU

35,7 Prozent und damit klar stärkste Kraft – die CDU Nordrhein-Westfalen und Spitzenkandidat Hendrik Wüst haben die Landtagswahl gewonnen und von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung erhalten. In Berlin betonte CDU-Chef Friedrich Merz im Anschluss an die Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand: „Wir haben einen guten Wahltag in NRW […]

Wahlsieg von Heike Troles bei der Landtagswahl 2022

Wir gratulieren unserer Landtagsabgeordneten Heike Troles, die mit einem ganz klaren Ergebnis die Wahl mit 42,5% gewinnen konnte  Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit dem Stadtverband der CDU Dormagen. Allen Wahlkampfhelferinnen und Wahlkampfhelfer einen herzlichen Dank! Zum Beitrag

Foto: udo.leist

Heike Troles besucht Landmaschinen- und KFZ-Spezialwerkstatt in Dormagen Gohr

„Fachkräftemangel in kleinen Handwerksbetrieben führt zu Problemen bei täglichen Arbeiten, obwohl die Auftragsbücher gut gefüllt sind.“ Heike Troles Das Gohrer-Unternehmen LSW-Landtechnik GmbH und die Allradwerkstatt GmbH, Spezialwerkstatt für Geländewagenleiden unter einem stetig steigenden Mangel an gutem Personal und einer immer stärkeren Konkurrenz um gute Auszubildende. Die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles informierte sich gestern (Montag, 2. Mai […]

Berufliche Bildung durch mehr Praxis stärken

Viele Jugendliche stehen mit Blick auf das Ende der Schullaufbahn vor der wichtigen Frage, wie es dann weitergeht. Während sich das Studium immer größerer Beliebtheit erfreut, wird die duale Ausbildung teilweise nicht mal in Erwägung gezogen. Das möchte die NRW-Koalition aus CDU und FDP jetzt ändern, damit Schülerinnen und Schülern die Chancen der dualen Ausbildung […]

Schulfach Informatik soll „klassischen“ Naturwissenschaften gleichgestellt werden

Als vierte Kulturtechnik neben Lesen, Schreiben und Rechnen gehört heutzutage auch die Beherrschung von Informatikmethoden und entsprechenden Werkzeugen im gesellschaftlichen und beruflichen Leben zu essentiellen Fähigkeiten. Vor dem Hintergrund der noch zu erwartenden Einflüsse auf das Sozial- sowie Berufsleben der Menschen muss eine ordentliche informationstechnische Ausbildung an allen weiterführenden Schulen gegeben sein, um die Schülerinnen […]

Innenstadtentwicklung erhält weitere Fördermöglichkeit

Heike Troles: „Wir haben im Landtag weitere 30 Millionen Euro für die Stärkung unserer Innenstädte zur Verfügung gestellt, von denen Dormagen profitieren könnte.“ Weitere 30 Millionen Euro stellt die CDU-geführte Landesregierung für die Attraktivierung der Innenstädte aus dem landeseigenen Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren zur Verfügung. Im Rahmen des dritten Aufrufs ist der […]

2.000 x 1.000 Euro für das Engagement

Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Die Landesregierung hat das Ziel, diese Menschen mit ihren Organisationen und Initiativen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen für ihr Engagement zu verbessern. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen können daher seit dem 1. Oktober 2021 einen […]

Team up! Jugendaustausch NRW-Großbritannien

Der Austritt Großbritannien aus der Europäischen Union hat neben der politischenauch eine zivilgesellschaftliche Signalwirkung. Daher ist es der Landesregierung einbesonderes Anliegen, den zivilgesellschaftlichen Austausch, insbesondere denAustausch junger Menschen aus Nordrhein-Westfalen und Großbritannien, zu fördern.Dafür hat die Landesregierung den Wettbewerb „Team up! Jugendaustausch NRW-Großbritannien“ ausgerufen. Die Frist zur Einrichtung der Bewerbungsunterlagenendet am 10. Oktober 2021, sodass […]

„Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert Sport vor Ort

Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des Wassersportclubs Bayer Dormagen e.V. In der ersten Förderrunde des Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten sie insgesamt 72.105 Euro für den Ersatzbau der Kanuslalom Toranlage. Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. […]