Ortsverband: Zons

Ein Team mit Herz und Verstand

In den vom CDU Ortsverband angebotenen und initiierten Bürgerforen diskutieren wir seit über 30 Jahren mit anerkannten Fachleuten aus Stadt und Kreis alle aktuellen Zonser Probleme und zeigen im Dialog mit unseren Bürgern Lösungen auf. So haben wir die dort aufgenommenen Anregungen in die entsprechenden Fachgremien eingebracht und umgesetzt (z.B. Weiches Wasser für Zons, Supermarkt u.a.m.).

Aber es gibt noch viel zu tun:

  • Verbesserung der Infrastruktur (Bebauung „ja“ aber nicht an den Zonsern vorbei)
  • Familiengerechtes und barrierefreies Wohnen)
  • Sicherer Verkehr (Straßen, Radwege, Parkplatzangebote vor Zons)
  • Optimierung und qualitative Verbesserung des Kindergarten und Schulangebotes
  • Friedhofserweiterung

Zusätzlich zu den von unserem Ortsverband entwickelten Diskussionsforen arbeiten wir aktiv in den Zonser Vereinen mit und bieten seit über 50 Jahren jährlich unseren überregional bekannten „Zonser Rotweinwanderweg“ zur Information und Dialog mit unseren Bürgern an.

Unser aktives Vorstandsteam, das durch unsere Kreistagsabgeordnete Sabine Prosch verstärkt wird, wird von dem Vorsitzenden und langjährigen Zonser Hausarzt Dr. Norbert Sijben und seinem Stellvertreter Rolf Gleich geleitet. Mit zum Team gehören die Ratsmitglieder Alana Voigt und Karl Kress.

Alana Voigt, die sich schon seit Jahren als jugendpolitische Sprecherin der Ratsfraktion und ehemalige Vorsitzende der Dormagener Jungen Union für die Weiterentwicklung der örtlichen Angebote für junge Familien und unsere Jugend einsetzt (Sportplatzausbau, Schule, Kindergartenentwicklungsplan) wird auch über die Legislaturperiode hinaus weiterhin unseren Stadtteil im Jugendbereich vertreten.
Karl Kress, Vorsitzender des Dormagener Kulturausschusses und ehemaliger Landtagsabgeordneter kümmert sich vorrangig um die kulturellen Angebote vor Ort und tritt insbesondere für die Belange unserer Heimatvereine ein.

Die weiteren Teammitglieder sind:

  • Christiane Schneider: Geschäftsführerin des HVV kämpft für einen „sanften Tourismus („erst die Zonser, dann die Fremden“).
  • Christiane Greiling: Schulsozialpolitikerin, betreut aktiv Schulprojekte und vermittelt in Konfliktsituationen.
  • Anja Wingerath: ehem. Ratsmitglied, Vorsitzende des TTV Zons, setzt sich für unsere Sport- und Kulturvereine ein.
  • Eckhard Deneke: steht bei der Beantwortung aller technischen und planungsrechtlichen Frage zur Verfügung.
  • Dieter Pesch: langjähriger Schatzmeister des Ortsverbandes, assistiert bei örtlichen und regionalen Veranstaltungen.
  • Andrea Lenden: Schatzmeisterin des Ortverbandes und sehr aktives Mitglied im Schulausschuss setzt sich für schulische Fördermaßnahmen ein.

Aufgrund ihrer persönlichen Lebenssituation haben die bisher für Zons sehr erfolgreich tätigen Ratsmitglieder auf eine Wiedernominierung verzichtet und werden aber im neuen Rat unsere neuen Kandidaten Dr. Norbert Sijben und Andrea Lenden in den Fachgremien unterstützen.

Andrea Lenden, als langjährige Leiterin der Zonser Pfadfinderschaft, wird den Wahlkreis II (Altstadt) von Alana Voigt übernehmen und sich mit ihrer „Huckepackkandidatin“ Christiane Greiling, vorrangig um die bauliche und strukturelle Entwicklung von Zons kümmern.

Dr. Norbert Sijben übernimmt den Wahlkreis I (Siedlung) von Karl Kress. Er kennt in Zons jedes Haus und wird sich, gemeinsam mit Christiane Schneider, um die Verkehrsprobleme der Zonser Bürger (Parken, Infrastruktur, Besucherströme lenken, Reduzierung der TouriBusse zum Fähranleger, Rheinsicherung u.a.m.) kümmern.

Mitglieder Positionen

Wahlkreisinhaber

Sabine Prosch

Rheinfeld, Zons, Stürzelberg (Kreistags­wahlbez. 31)

Wahlkreiskandidaten

Sabine Prosch

kandidiert für Stürzelberg, Zons, Rheinfeld (Kreistags­wahlbez. 33)