Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo
Stadtverband Dormagen

CDU schlägt neuen Standort für Rheinfelder Obdachlosenunterkunft vor

Mit der für die Anwohner zeitweise äußerst unbefriedigenden Situation rund um die Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkunft an der Piwipper Straße in Rheinfeld (Haus Sonnenschein) befasst sich die CDU nach einer Sachstandsnachfrage aus dem Herbst 2016 auch weiterhin.

Weiterlesen...

Heike Troles: Wachstumsbremsen lösen und überflüssige Gesetze abbauen

Dem südlichen Rhein-Kreis Neuss fehlt es an Planungssicherheit. Diese Auffassung vertritt die CDU-Landtagskandidatin Heike Troles aus Grevenbroich. „Wer allein den rot-grünen Eiertanz um die Zukunft der Braunkohle anschaut, weiß, dass man es in Düsseldorf wirklich besser machen kann“, so die Politikerin. Ihre Devise ist klar und deutlich: „Das Bekenntnis zur Braunkohle und der Wille zum Strukturwandel schließen einander nicht aus, sondern sind zwei Seiten derselben Medaille.“

Weiterlesen...

CDU bietet Fahrservice zu Ihrem Wahllokal

Zur Landtagswahl am kommenden Sonntag bietet die CDU Dormagen wieder ihren bewährten Fahrservice. Bein in Gips und trotzdem wählen gehen? Für Dormagener Bürgerinnen und Bürger kein Problem. Wer aufgrund seines Alters oder einer Erkrankung Unterstützung benötigt, um seiner Bürgerpflicht nachzukommen und zu seinem Wahllokal zu gelangen, kann sich unter 02133 45929 an die CDU Dormagen wenden.

Schnelles Internet: Heike Troles unterstützt Breitband-Ausbau im ländlichen Raum

Der flächendeckende Ausbau des schnellen Internets gerade auch im südlichen Teil des Rhein-Kreises Neuss gehört ganz vorn auf die politische Tagesordnung. Diese Meinung vertritt die CDU-Landtagskandidatin Heike Troles aus Grevenbroich. „Eine moderne digitale Infrastruktur ist ein entscheidender Standortfaktor und ein klarer Vorteil im internationalen Wettbewerb um kluge Köpfe und interessante Betriebe“, so die Politikerin.

Weiterlesen...

CDU Landtagskandidatin kritisiert Grüne

Als „Schlag ins Gesicht von Zehntausenden von Arbeitnehmern und energiepolitischen Amoklauf“ hat die Grevenbroicher CDU-Landtagskandidatin Heike Troles die „Düsseldorfer Erklärung“ von vier grünen Umweltministern bezeichnet. Die Landespolitiker, unter ihnen NRW-Minister Remmel, wollen aus Umweltschutzgründen noch vor 2020 rund 20 Kohlekraftwerksblöcke in Deutschland stilllegen, darunter zehn in Nordrhein-Westfalen. Zur Diskussion stünden demnach etwa die Blöcke der Braunkohlekraftwerke Weisweiler, Niederaußem und Neurath.

Weiterlesen...

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

groehe hermann

Erfahren Sie alles über "unseren" geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister.

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz