Seniorinnen & Senioren

Dormagen Banner


CDU Logo

Seite 4 20 Jahre Senioren Union

 

1992 lief die Amtszeit des Vorstandes ab, in der Mitgliederversammlung am 7. Okt. im „Hotel Flora" fanden die Neuwahlen statt. Hans Porath wurde Schatzmeister, Hans Güdelhöfer und Hans Robens wurden als neuer  Beisitzer gewählt. 2 Jahre später, also 1994 gab es dann leider Probleme bei der Suche nach einem neuen Vorsitzenden. Karl-Heinz Vaaßen wollte aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder kandidieren, der vorgeschlagene Hans Wingerath sah sich aus zeitlichen Gründen nicht in der Lage, eine weitere Funktion zu übernehmen, so dass sich letztlich nur Heinrich Laier für einen begrenzten Zeitraum (1 Jahr) zur Wahl stellte. Sein Stellvertreter wurde Hans Güdelhöfer. In den Beirat neu gewählt wurden der bisherige Vorsitzende, Karl-Heinz Vaaßen, außerdem Simon Clemens, Wilhelm Demming und Gustaf Adolf Kolb. Leider hat dann Heinrich  Laier bereits nach relativ kurzer Zeit seine Tätigkeit eingestellt, die Senioren waren damit ohne Vorsitzenden. Verantwortungsbewusst übernahm Hans Güdelhöfer die Funktion zunächst bis zur Neuwahl im März 1996. Für die Position des Vorsitzenden war niemand zu finden, es konnte insoweit keine Wahl vorgenommen werden. Hans Güdelhöfer war zwar bereit, die entsprechende Arbeit zu leisten, jedoch nur aus der Position eines „kommissarischen Vorsitzenden" heraus. Die Situation war verzwickt. Der nächste ordentliche Wahltermin war erst im Jahr 1998. Neu in den geschäftsführenden Vorstand waren Gustav Adolf Kolb als Schatzmeister und Simon Clemens als Schriftführer gewählt worden.

Erfreut konnte Hans Wingerath dann am 12. Februar Erwin-Otto Leist als Kandidaten für die Wahl der seit 3 Jahren vakanten Position vorstellen. Er wurde einstimmig gewählt. Nunmehr allerdings gab es keinen Stellvertreter mehr, da Hans Güdelhöfer zum Schriftführer gewählt wurde. Länger als jeder andere vor ihm behielt Erwin-Otto Leist dieses Amt bis zum März 2006. Ihm folgte Elisabeth Fittgen, die erste Frau in dieser Position.

Bei der Wahl 2000 wollten Hans Güdelhöfer und Gustav Adolf  Kolb nur noch als Beisitzer kandidieren. Zum Schatzmeister wurde Hermann Josef Göbel, zum Schriftführer Werner Blaeser gewählt, der diese Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen aber nur bis 2003 ausüben konnte. Sein Amt übernahm Renate Wolf, die dann auch 2004 von den Mitgliedern gewählt wurde. Neuer Stellvertreter der Vorsitzenden wurde Herr Peter Johannsen, er ersetzte den leider verstorbenen Hans Wingerath, der seit Gründung der Senioren Union Mitglied im Vorstand gewesen war.

 

alt

 

In den Jahren 2006 bis 2008 hat sich der Mitgliederbestand trotz einer Reihe von Todesfällen durch eine entsprechende Anzahl von Neuzugängen konstant gehalten. Darüber freuen wir uns natürlich sehr und danken allen neuen und besonders unseren langjährigen Mitgliedern für ihre Treue. Der derzeitige Vorstand, der seit 2008 im Amt ist,

alt

sieht dies als Bestätigung seiner Arbeit. Es ist dem Vorstand ein Ansporn, weiterhin einen ausgewogenen Mix von Ausflügen, Klön- und Singenachmittagen mit den beliebten Vorträgen, aber auch mit politischen Informationen nach dem Motto

 

alt

 

Zurück

 

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz