Kinder und Jugendliche

Dormagen Banner


CDU Logo

JU NRW: „Wer schweigt, stimmt zu!“

schweigen

Düsseldorf. Ohne Verwunderung nimmt die Junge Union Nordrhein-Westfalen zur Kenntnis, dass die internen Überlegungen für ein linkes Bündnis nach der Landtagswahl am 9. Mai 2010 in NRW offenbar geräuschlos vorangetrieben werden.

„Nachdem die politischen Jugendverbände bereits in der letzten Woche die rot-rot-grüne Katze aus dem Sack gelassen haben, versuchen es die Mutterparteien weiterhin mit Wegducken. Da keine deutlichen Distanzierungen der Parteispitzen von SPD und Grünen zu diesem Treffen erfolgten, bewahrheitet sich immer mehr der alte Spruch: "Wer schweigt, stimmt zu", erklärt Sven Volmering, Landesvorsitzender der JU NRW. "Wie auch bundesweit die neuesten Entwicklungen zeigen, werden durch prominente Vertreter von Sozialdemokraten, Grünen und SED-Fortsetzern in einer so genannten "Denkfabrik" bereits Konzepte für eine ausgiebige Zusammenarbeit entwickelt. Dieses Vorgehen spricht Bände. Jede Woche einen etwas größeren Testballon steigen zu lassen und damit zu  versuchen, die Menschen hierzulande für dumm zu verkaufen, wird allerdings am 9. Mai nicht reichen".

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz