Frauen

Dormagen Banner


CDU Logo

Impuls der Frauen Union wird Beschlussgrundlage CDU-Fraktion Dormagen!

 

Im Sommer 2011 hatte sich die Frauen Union Dormagen im Rahmen eines Fachgespräches mit der Koordinatorin Angelika Fernhomberg von der Stadtverwaltung Dormagen über das EU-Projekt „STÄRKEN vor Ort“ informiert.

 

Dieses Thema nahm die Vorsitzende Elke Wölm jetzt mit zum Klausurwochenende der CDU-Fraktion unter dem Vorsitz von Wiljo Wimmer MdL. Hier wurde der Beschlussvorschlag der Frauen Union nach eingehender Debatte ohne Gegenstimme beschlossen. Die CDU-Fraktion Dormagen wird in der Haushaltsklausur des Hauptausschusses die Verwaltung auffordern, sich um weitere Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF)  zu bewerben, damit das Projekt über das Jahr 2011 fortgeschrieben werden kann. Mit diesem Projekt werden junge Menschen sowie auch Frauen gefördert den Einstieg bzw. Wiedereinstieg ins Erwerbsleben zu schaffen. Neben Hilfestellungen bei der Berufsfindung und den zahlreichen Veränderungen in der Erwerbswelt steht die Motivation der Teilnehmer im Vordergrund. Auch Bürgermeister Hoffmann unterstützt die Initiative der Frauen Union. „Ein bisschen Stolz wird man schon!“ so  Elke Wölm, die sich noch an Diskussion zu den EU-Projekten in der 1. Vorstandssitzung  nach der Neuwahl erinnert. Hier hatten die Kreistagsabgeordneten Sabine Prosch und Barbara Brand,  die auch gleichzeitig ihre Stellvertreterinnen sind, das Thema aufgrund einer Informationsdrucksache im Kreisausschuss des Rhein Kreis Neuss aufgeworfen. „So stelle ich mir Netzwerkarbeit von und für Frauen in Dormagen vor! Ich kann nur Jede auffordern sich einzubringen und Politik mitzugestalten.“ dies resümiert Barbara Brand über das Ergebnis der Sacharbeit im Vorstand der Frauen Union Dormagen. Jetzt drücken die FU Damen der Verwaltung die Daumen, dass diese mit ihrem neuen Antrag beim ESF Erfolg hat.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz