Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU fordert Beleuchtungsmast an der K12

20101117_beleuchtungsmast

Um die Sicherheit von Kindern an der K12 sorgen sich die CDU-Ratsmitglieder Wiljo Wimmer und Anja Wingerath aus Zons sowie René Schneider und Jakob Demming aus Stürzelberg.

 

 

 

In einem gemeinsamen Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschuss fordern sie die Verwaltung auf, nach Absprache mit dem Rhein-Kreis Neuss auf der K12 im Bereich der Querungshilfe Aldenhovenstraße / Rochusweg eine Straßenbeleuchtung zu errichten.

 

„Im Rahmen von  Straßenbaumaßnahmen aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung hat der Rhein-Kreis Neuss als Straßenbaulastträger vor Kurzem im diesem Bereich eine Querungshilfe errichtet“, erläutert Anja Wingerath. „Diese wird von vielen Kindern beider Ortsteile genutzt, um an dieser Stelle die K12 queren und ihre Fahrt anschließend in Richtung des Schulzentrums an der Haberlandstraße fortzusetzen.“

 

„Leider endet die entlang der K12 vorhandene Straßenbeleuchtung etwa 200 Meter vor der neu errichteten Querung“, ergänzt Wiljo Wimmer. „Im Interesse der Schulweg- aber auch der allgemeinen Verkehrssicherheit halten wir daher eine Beleuchtung der neuen Überquerung für sinnvoll und geboten.“

 

Ratsmitglied René Schneider erfuhr auf Anfrage bei den Technischen Betrieben Dormagen, dass die Kosten für einen Beleuchtungsmast einschließlich eines etwa 200 Meter langen Kabelgrabens etwa 5.400 € betragen würden. „Da es sich um den Neubau einer Beleuchtungseinrichtung handelt, sind die erforderlichen Mittel dem städtischen Haushalt zu entnehmen“, berichtet er.

 

„Eine zeitnahe Umsetzung, möglichst noch zu Beginn des Haushaltsjahres 2011, ist unter Berücksichtigung der jahreszeitbedingten Licht- und Witterungsverhältnisse sinnvoll“, bestätigt Jakob Demming.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz