Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Anbindung der Kieler Straße

kreuzung.... an die alte Heerstraße

Im Zusammenhang mit der Beratung über die Erweiterung des „Hagebau“-Bau- und Gartenmarktes an der Kieler Straße in der letzten Sitzung des Planungsausschusses, wurde das Plangebiet erweitert. Ziel ist es, in diesem Bereich eine Anbindung für den PKW-Verkehr von der Kieler Straße an die Alte Heerstraße zu schaffen. Zur Zeit gibt es dort nur eine Fuß- und Radwegeverbindung.

 

„Damit wird zugleich eine Aufwertung des gesamten TOP-West-Gebietes erreicht“, ist sich CDU-Ratsmitglied Jakob Demming, Vorsitzender des Planungs- und Umweltausschusses, sicher. Er geht davon aus, dass die Umsetzung im Rahmen der zügigen Erweiterung des „Hagebau“-Marktes erfolgen wird.

Auch im neuen Verkehrsentwicklungsplan Dormagen ist die zusätzliche Ausfahrtsmöglichkeit aus dem Bereich „HIT-Markt/Baumarkt/Kieler Straße“ in Richtung Alte Heerstraße bereits vorgeschlagen, um andere Ausfahrten zu entlasten.

 

Die aktuelle Planung geht auf einen Vorschlag von CDU-Verkehrsexperten Hermann Harig zurück. Er hatte bereits 2003 zur Verbesserung des Verkehrsflusses im Gewerbepark TOP-West die Verlängerung der Kieler Straße bis zur Alten Heerstraße mit Ausfahrt nur nach rechts beantragt und vorgeschlagen, diese Anbindung nach der Verlegung des Autobahnanschlusses zu realisieren.

An der jetzigen Fuß- und Radwegeverbindung ist bereits an der Einfahrt zum Roller-Möbelmarkt auf der Alten Heerstraße eine Fußgängerquerungshilfe vorgesehen, die mit der angestrebten Sanierung der alten Heerstraße realisiert werden soll. Dies teilte Gottfried Koch von den Technischen Betrieben Harig auf Anfrage hin mit.

 

„Da sich inzwischen weitere Betriebe mit zusätzlichem Fahrzeugverkehr im Gewerbepark TOP-West angesiedelt haben, kann dann durch die Anbindung der Kieler Straße an die Alte Heerstraße der Kundenverkehr in Richtung Delhoven, Straberg und Nievenheim besser abfließen“, betont Harig. Die bisherigen Ausfahrten im Bereich des HIT-Marktes und aus der Kieler Straße in die Lübecker Straße würden dadurch entlastet und die Rückstaus in der Zufahrt Mathias-Giesen-Straße könnten abgebaut werden.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz