Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU: Haushaltssicherungskonzept der Verwaltung sorgsam prüfen

20120703_haushaltssicherungEine sorgsame und vor allen Dingen sachliche Prüfung des Haushaltssicherungskonzeptes wünscht sich der CDU Stadtverband Dormagen.

 

„Kai Uffelmann ist seiner unangenehmen Aufgabe gerecht geworden und hat mit seinem Team einen Entwurf erarbeitet, der den Haushaltsausgleich in der gesetzlich vorgegebenen Frist darstellt. Das ist bei einem aktuellen Haushaltsdefizit von 8 Millionen Euro wirklich nicht einfach. Mit dem Entwurf der Verwaltung ist natürlich das letzte Wort noch nicht gesprochen. Es ist jetzt die Aufgabe von Politik, Verwaltung und gesellschaftlichen Gruppen die vorgeschlagenen Maßnahmen sorgsam zu prüfen und zu entscheiden, was wir uns angesichts der angespannten Lage künftig noch leisten wollen“, zeigt der Vorsitzende André Heryschek das weitere Verfahren auf.

 

Heryschek mahnt in diesem Zusammenhang Sachlichkeit an: „Wir müssen jede Leistung kritisch und vorbehaltlos prüfen und Dormagen zukunftsfähig machen. Lediglich Beharrungsinteresse hilft uns nicht weiter. Die Angebote, die wir heute schuldenfinanziert aufrecht erhalten, nehmen den nächsten Generationen zum Teil die Luft zum Atmen. Bei einer größer werdenden Anzahl von verdienten Ruheständlern und einer geringer werdenden Zahl von Beschäftigten tut jeder Euro mehr an Schulden doppelt bis dreifach weh“, so Heryschek mahnend.

 

Die CDU werde Sorge dafür tragen, dass die Einschnitte des Leistungsangebotes gleichmäßig und vertretbar erfolgen und den Veränderungen des demographischen Wandels Rechnung tragen, um niemanden über Gebühr zu belasten. Hierzu sei eine klare Priorisierung erforderlich.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz