Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Wiljo Wimmer mit überzeugender Mehrheit als CDU-Landtagskandidat nominiert

12-03-30_Vertreterversammlung_GV
Trotz des ungünstigen Termins –Freitagabend um 20 Uhr zu Beginn der Osterferien- waren 48 von 49 Delegierten aus dem Wahlkreis Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen zur Wahlkreisvertreterversammlung des CDU-Landtagskandidaten nach Kapellen gekommen.

 

Für Wimmer ein Beweis der hohen Motivation, mit dem die CDU aus den drei Städten und Gemeinden in den Wahlkampf geht.

Bei einer Enthaltung votierten 44 der anwesenden Delegierten für Wimmer, drei stimmten mit „nein“. Damit erreichte Wimmer eine überzeugende Mehrheit von fast 94 Prozent der abgegebenen Stimmen. Das Ergebnis wurde von den Anwesenden mit lang anhaltendem Beifall quittiert.

In der vom CDU-Kreisvorsitzenden Lutz Lienenkämper geleiteten Versammlung hatte Wiljo Wimmer, der keinen Gegenkandidaten hatte, in einer kämpferischen Rede die vergangenen 19 Monate rot-grüner Regierung als verlorene Zeit für NRW bezeichnet.

Wimmer:“Bei steigender Verschuldung des Landes gab es keinerlei qualitative Verbesserung im Bereich Bildung – der Ausbau der U3-Betreuung in den Kitas hinkt deutlich hinter den zu erfüllenden Vorgaben, die Hochschulen ächzen unter der Zahl der Studenten ohne dass ihnen –wie versprochen- der finanzielle Verlust durch die Abschaffung der Studiengebühren voll ausgeglichen wurde.“

Auch die Infrastruktur wurde vernachlässigt, so wurde der Bau der L361n in Grevenbroich komplett zurückgestuft, unter Rot-Grün wird es keine Umgehungsstraße für Kapellen geben! In Rommerskirchen wurden im vergangenen Jahr die Planungen für die B59n und Teile der B477n von Rot-Grün gestoppt, um sie dann 2012 nach massiven Protesten wieder in die Planungsstufe zu heben, in der sie bereits vor dem Regierungswechsel 2010 waren! Das ist Stillstand oder genauer gesagt ein Rückschritt!

Wimmer versprach, sich auch nach einer Wahl wie in den beiden vergangenen Jahren für Belange der Menschen vor Ort im Landtag einzusetzen und stimmte auf einen intensiven und erfolgreichen Wahlkampf ein.

 

Foto (privat) v.r.: Wiljo Wimmer (2. v.r.) mit den CDU Stadt- Gemeinde- und Kreisverbandsvorsitzenden Norbert Gand, Wolfgang Könen, Lutz Lienenkämper und André Heryschek


Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz