Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Handlungsfähigkeit der Kommunen stärken - Interkommunale Zusammenarbeit ausbauen

20110517_kommunen„Kirchturmdenken“ hat lange Zeit das Handeln unserer Kommunalpolitiker bestimmt, doch heute wird die interkommunale Zusammenarbeit zunehmend als Chance begriffen. Vor dem Hintergrund des demographisches und wirtschaftsstrukturellen Wandels, der die Möglichkeiten fast aller Kommunen einschränkt eröffnet eine Zusammenarbeit einzelner Kommunen bzw. von Kommunen und Kreisen neue Gestaltungsspielräume.

 

Auf Vorschlag von Wiljo Wimmer wurde zu einer öffentlichen Anhörung des Kommunalausschuss zum Antrag: „Handlungsfähigkeit der Kommunen stärken: Interkommunale Zusammenarbeit systematisch fördern“ auch der Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke, als Experte in den Landtag eingeladen. Hans-Jürgen Petrauschke konnte dabei von den positiven Erfahrungen der bereits praktizierten Zusammenarbeit zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und den ihm angehörigen Kommunen berichten, er sieht darüber hinaus aber noch weiteres Potential für eine Zusammenarbeit.

Wiljo Wimmer: „Alle Experten waren sich einig, dass die interkommunale Zusammenarbeit große Chance für alle Beteiligten bieten kann. Wichtig dabei ist, dass sie nicht „verordnet“ wird sondern auf freiwilliger Basis entstehen muss und dabei darf nicht nur der wirtschaftliche Vorteil für beide Seiten im Vordergrund stehen - das Dienstleistungsangebot vor Ort darf nicht vernachlässigt werden!“

 

Foto (privat): Wiljo Wimmer MdL und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz