Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Mitgliedervotum auf dem Landesparteitag umgesetzt – Dr. Norbert Röttgen zum neuen Landesvorsitzender gewählt

20101115_landesparteitag

Mitgliedervotum auf dem Landesparteitag umgesetzt – Dr. Norbert Röttgen zum neuen Landesvorsitzender gewählt

 

Am ersten Samstag im Oktober trafen sich CDU-Delegierte aus ganz Nordrhein-Westfalen in Bonn, um ihren neuen Landesvorstand zu wählen.

Fotos (privat):    Benedikt Jerusalem, Wiljo Wimmer MdL und Norbert Dahmen

Mit 92,5 Prozent Zustimmung wurde dabei Norbert Röttgen als Landesvorsitzender bestätigt, nachdem er bereits im Vorfeld aus der Mitgliederbefragung der CDU als Sieger hervorgegangen war. Wimmer: „Die Basis hat durch die für viele überraschend hohe Beteiligung an der Mitgliederbefragung ist ein positives Zeichen für die Zukunft der CDU in NRW gesetzt.“ CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Dahmen gratulierte Röttgen in einem Brief zu seiner Wahl. „Die durch die Mitgliederbefragung erzeugte Aufbruchstimmung war auch deutlich beim Landesparteitag spürbar.“

Erfreut zeigte sich Wimmer auch, dass der Vorsitzende der CDU im Rhein-Kreis Neuss, Staatsminister a.D. Lutz Lienenkämper MdL in den Landesvorstand gewählt wurde.

Ein weiterer Schwerpunkt des CDU-Landesparteitages war die Beratung des Leitantrages „Schulvielfalt statt Schuleinfalt" -schulpolitische Leitsätze der CDU Nordrhein-Westfalen. „Mit dem Leitantrag beginnen wir eine neue Debatte zur Schul- und Bildungspolitik auch im Rhein-Kreis Neuss", erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Wiljo Wimmer. Die teilnehmenden Delegierten der CDU aus dem Rhein-Kreis Neuss waren sich darin einig, dass die CDU dem Einheitsschulkonzept von Rot-Grün eine bessere Alternative entgegensetzt. Auf vielen Regionalkonferenzen wird das Thema in den kommenden Wochen vertieft werden.

 

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz