Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Nominierung des neuen CDU-Landesvorsitzenden

20101102_wahllandesvorsitzender 

Hohen Besuch konnte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Dahmen am heutigen „Tag der CDU“, dem 31. Oktober 2010, begrüßen. Der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Hermann Gröhe MdB, und CDU-Kreisvorsitzender und Ex-NRW-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper waren zu einem Politischen Frühschoppen in das Dormagener CDU-Wahllokal im „Höttche“ gekommen. Mit Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann, Dormagens Landtagsabgeordnetem Wiljo Wimmer sowie dem früheren Landtagsabgeordneten Karl Kress standen den mehr als 70 Besuchern hochkarätige Gäste für intensive Gespräche zur Verfügung.

 

Die mehr als 600 Mitglieder der CDU Dormagen waren aufgerufen, mit ihrer Stimme den neuen Landesvorsitzenden der CDU NRW – Armin Laschet oder Dr. Norbert Röttgen - zu nominieren. „Bereits gegen 13 Uhr zeichnete sich eine erste Sensation ab“, so Dahmen. Mehr als 50 Prozent der Dormagener Mitglieder hatten bis dahin von ihrer Möglichkeit der Stimmabgabe Gebrauch gemacht.

 

Die Nominierung des neuen Landesvorsitzenden stößt seit vielen Wochen auf ein bisher nicht gekanntes hohes Interesse der Mitglieder und der Medien. „Bereits jetzt steht fest, dass die CDU und ihre Mitglieder die eigentlichen Gewinner dieses Nominierungsverfahrens sind“, so CDU-Chef Norbert Dahmen.

 

Die eigentliche Wahl des neuen Landesparteivorsitzenden erfolgt am kommenden Samstag auf dem Landesparteitag in Bonn.

Die CDU Dormagen nutzte den Politischen Frühschoppen zugleich, um ihrem langjährigen Landtagsabgeordneten Karl Kress für sein herausragendes Engagement im Düsseldorfer Parlament seit dem Jahr 2000 zu danken. „Karl Kress war immer die Stimme Dormagens und des Rhein-Kreises Neuss im NRW-Landtag. Er war zehn Jahre lang „unser“ Abgeordneter, der sich für die Menschen und Belange seines Wahlkreises auf Landesebene einsetzte“, betonte Dahmen. Auch CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe und Ex-Verkehrs-minister Lutz Lienenkämper wussten von eigenen positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Karl Kress zu berichten.

“Karl Kress hat mich im Vorfeld meiner Kandidatur für den Landtag über lange Zeit begleitet und mir die vielfältigen Aufgaben, die mit dem Mandat verbunden sind, vermittelt. Dafür bin ich ihm sehr dankbar", bestätigte Landtagsabgeordneter Wiljo Wimmer nach hundert Tagen im neuen Amt.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz