Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Konstruktiv in der Vorbereitung, hart in der Durchsetzung

alt 

Kritisch-konstruktiv haben die Dormagener CDU-Kommunalpolitiker den Plan eines

Baustoffunternehmens  begleitet, innerhalb von zwei Jahren bis zu 300.000 Kubikmeter Sand und Kies aus der U-Bahnbaustelle Düsseldorf in seiner Anlage nahe dem Straberg-Nievenheimer Badesee zu „behandeln".

 

CDU-Ratsherr Heinz Hahn hatte sich intensiv eingebracht bei der Frage, wie der Kies auf mögliche Verunreinigungen untersucht wird: Das geschieht jetzt gleich in Düsseldorf regelmäßig durch ein unabhängiges Fachbüro. Heinz Hahn: „Was bedenklich verunreinigt ist, darf erst gar nicht hier angeliefert werden."

 

Daher sei gewährleistet, dass die Wasserqualität im nahe gelegenen Straberg-Nievenheimer Badesee nicht beeinträchtigt werde, unterstreichen die Straberger CDU-Ratsfrau Margret Steiner und der Ückerather CDU-Ratskandidat Peter Gottwald.

 

Besonderen Wert legt die Nievenheimer CDU-Ratsfrau Martina van Bömmel-Wegmann darauf, dass die schweren Lkw von der A57-Ausfahrt Dormagen direkt das Kieswerk anfahren müssen. Das Durchfahrtsverbot für die Nievenheimer Ortslage müsse streng durchgesetzt werden. Immerhin hat das Unternehmen als Vertragstrafe 10.000 Euro für jede Zuwiderhandlung zugesagt. „Notfalls werden wir das gemeinsam mit der Bürgerschaft kontrollieren!"   Seufzend erinnert sich Margret Steiner, dass die Stadtverwaltung die Vertragsstrafe von 1.000 D-Mark für jede verbotswidrige Durchfahrung der Straberger Ortslage nicht durchgesetzt habe. Aber die beiden  CDU-Politikerinnen sind sich sicher: „Das wird ab September 2009 anders. Denn dann wird Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann für die strikte Durchsetzung des Rechts durch die Stadtverwaltung sorgen."

 

Ökologisch sei das Waschen, Mischen und Verwerten des beim U-Bahn-Bau gewonnenen Kieses zu begrüßen, sagt CDU-Bürgermeisterkandidat Peter-Olaf Hoffmann: „Jede Tonne Kies, die so weiterverarbeitet wird, muss nicht zusätzlich abgegraben werden. Das verhindert den Verbrauch von freier Landschaft."

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz