Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU Landtagskandidatin kritisiert Grüne

Als „Schlag ins Gesicht von Zehntausenden von Arbeitnehmern und energiepolitischen Amoklauf“ hat die Grevenbroicher CDU-Landtagskandidatin Heike Troles die „Düsseldorfer Erklärung“ von vier grünen Umweltministern bezeichnet. Die Landespolitiker, unter ihnen NRW-Minister Remmel, wollen aus Umweltschutzgründen noch vor 2020 rund 20 Kohlekraftwerksblöcke in Deutschland stilllegen, darunter zehn in Nordrhein-Westfalen. Zur Diskussion stünden demnach etwa die Blöcke der Braunkohlekraftwerke Weisweiler, Niederaußem und Neurath.

„Die halbe Welt diskutiert darüber, wie wir von russischen Gas-Exporten unabhängiger werden können, und die Grünen setzen unserem stärksten Pfund für eine verlässliche und bezahlbare Energieversorgung ohne jede Not neue Grenzen“, kritisiert Troles. Durch die „Düsseldorfer Erklärung“ geriete nicht nur ein riesiges Kontingent von Jobs in Gefahr, sondern auch eine subventionsfreie Energiequelle. „Durch diesen wirtschafts- und energiepolitischen Blindflug schmilzt das Vertrauen in die ökonomische Kompetenz der rot-grünen Landesregierung in NRW weiter“, befindet die Christdemokratin. Ihre Vermutung: „Angesichts der desaströsen Umfrageergebnisse der Grünen versucht Remmel mit Hilfe seiner Parteifreunde, das Kernklientel seiner Wähler für die Landtagswahl zu mobilisieren – und das auf dem Rücken der Arbeitnehmer in Grevenbroich und Umgebung.“

Troles fürchtet „einen Rattenschwanz von Konsequenzen“, sollten sich die Grünen mit ihren Vorhaben durchsetzen. Nicht nur energieintensive Branchen wie die Aluminium-Industrie hätten sich wegen der Nähe zu den Kraftwerken im rheinischen Revier angesiedelt, auch Handel, Hotellerie oder Gastronomie lebten maßgeblich von der Kohleverstromung und deren Profiteuren. „Außerdem können moderne Braunkohle-Kraftwerke wie in Neurath flexibel auf die unregelmäßige Einspeisung von Sonnen- und Windenergie reagieren. Damit sind sie ungeheuer wichtig für die Zukunft der Energiewende“, so die Kandidatin.

 

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz