Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU mit Aktionsplan zur Kölner Straße

15-01-13 CDU mit Aktionsplan zur Kölner Strasse

Mit Elan und Tatendrang startet die Dormagener CDU in das Politikjahr 2015. Neben den anstehenden Diskussionen zum Dormagener Haushalt werden sich die Christdemokraten die nächsten Wochen intensive Gedanken um die Weiterentwicklung der Kölner Straße als Zentrum des Dormagener Einzelhandels sowie der Nahversorgung machen. Um die Diskussionen in Gang zu bringen, hat der Wahlkreisinhaber für die Innenstadt André Heryschek, zugleich Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion, die letzten Wochen und Monate an einem Aktionsplan gearbeitet, der unter größtmöglicher Beteiligung mit allen Interessierten diskutiert werden soll.

„Bereits im letzten Jahr konnten wir bei einem Wahlkreisspaziergang, dem Forum Innenstadt des Ortsverbandes Dormagen und verschiedenen Gesprächsterminen, u.a. mit dem Vorsitzenden der WSD Frank Lemke, wichtige Eindrücke sammeln. Die Kölner Straße ist für alle Dormagener und auch für die Region eine beliebte Einkaufs- und Verweilmeile mit besonderem Flair, die allerdings auch eine Reihe von Entwicklungspotenzialen hat. In einem breit angelegten Diskussionsprozess möchten wir weitere Punkte herausarbeiten und einerseits zu einer weiteren Verbesserung der Einkaufssituation und auch des damit verbundenen Einkaufserlebnisses kommen sowie andererseits die Aufenthaltsqualität insgesamt weiter ausbauen“, gibt André Heryschek einen Ausblick auf die anstehenden Aufgaben.

Die Ergebnisse sollen dann im Stadtverbandsvorstand diskutiert und auf der nächsten Mitgliederversammlung der CDU im Rahmen eines Positionspapiers verabschiedet werden. Dazu erklären der Stadtverbandsvorsitzende Frank Goertz: „Uns ist es wichtig, dass wir viele verschiedene Eindrücke mit einarbeiten können. Daher erhoffen wir uns von einer breiten Diskussion mit allen Interessierten sowie unseren Mitgliedern weitere wichtige Erkenntnisse, die insgesamt zu einer Stärkung der Kölner Straße und der Dormagener Innenstadt führen. Dies ist eine zentrale Forderung unseres Wahlprogramms. Sicherlich können wir damit auch konstruktiv zu den derzeit laufenden Diskussionen beitragen.“

Für Anregungen und Kritikpunkte zur Kölner Straße steht die CDU per Telefon: 02133/45929, via E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die sozialen Medien Facebook und Twitter gerne zur Verfügung.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz