Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU setzt Dialog mit dem Dormagener Handwerk bei Glasbau Rathsack in Hackenbroich fort

14-03-31 PM CDU setzt Dialog mit dem Dormagener Handwerk fort 1

Vor Kurzem trafen sich die Hackenbroicher CDU-Ratsmitglieder Hermann Harig, Johannes Deußen und Vizebürgermeister Hans Sturm sowie Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann und Kreistagsmitglied Dr. Gert Ammermann zu einem Unternehmensbesuch bei der Firma Glasbau Rathsack, die durch ihren Inhaber Klaus Rathsack vertreten wurde.

 

Wie auch bei den vergangenen Besuchen der CDU bei anderen Unternehmern, stand bei dem Besuch, nach einer Firmenführung, insbesondere der Austausch zwischen den Politikern und dem Firmenchef im Mittelpunkt. So konnten die Kommunalvertreter erfahren, dass sich das klassische Bild des Glaserhandwerks in den letzten 20 Jahren stark gewandelt hat und der Betrieb neben den klassischen, regional verorteten Aufgaben, wie Reparaturarbeiten an Fenstern, Glastüren usw., sich deutlich hin zu speziellen deutschlandweiten Projekten entwickelt hat. So hat die Firma Rathsack neben der Instandhaltung unserer Dormagener Bushaltestellen, die leider immer wieder Vandalismus zum Opfer fallen, z.B. Anteil an den Glasbauten im NRW Landtag und im alten Bundestag in Bonn. Auch beim Bau der Messe Stuttgart und bei der Ausstattung diverser Banken im europäischen In- und Ausland mit schussfestem Sicherheitsglas ist der Meisterbetrieb aktiv. Da bei diesen Projekten immer wieder innovative neue Glaswerkstoffe und Einbauverfahren zum Einsatz kommen ist auch die Zusammenarbeit mit Hochschulen im Bereich der Werkstoffkunde und insbesondere bei Belastungstests und Schallschutzversuchen heute fester Bestandteil des Arbeitsalltags der Glaser.

 

Auch außergewöhnliche Projekte, die deutschlandweit nur eine handvoll Betriebe meistern können, hat Rathsack im Repertoire. Dazu zählen die Ausstattung von modernen Zoogehegen -wie beispielsweise des Orang-Utan Geheges in Gelsenkirchen- mit dickem Sicherheitsglas, genauso wie die Glasbauten im Römerpark in Xanthen. Die Politiker Ihrerseits stellten die Erweiterung des Dormagener Modells, insb. des Übergangs von der Schule in den Beruf vor und konnten erfahren, dass die Nachwuchsgewinnung und Ausbildung, die bei Rathsack seit jeher betrieben wird, immer schwieriger wird und man hier den richtigen Weg einschlägt, wenn man die Jugendlichen (und auch deren Eltern!) präventiv, besser „an die Hand nimmt“. Auch in der Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur konnten im Gespräch Verbesserungspotentiale erörtert werden, die die Politiker mit in ihre Gremien nehmen werden.

 

Am Schluss war man sich einig, dass der Standort im Gewerbegebiet Hackenbroich und die Rahmenbedingungen in der Stadt Dormagen insgesamt gut sind und man, damit das so bleibt, auch weiter im Gespräch bleiben wird. Aktuell arbeitet die Firma Rathsack übrigens für uns alle an unserem neuen Bahnhof.


Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

groehe hermann

Erfahren Sie alles über "unseren" geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister.

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz