Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU begrüßt Verschiebung der Dichtheitsprüfung

20130128_barriereIn seiner letzten Sitzung am vergangenen Donnerstag hat sich der Rat der Stadt Dormagen erneut mit der Dichtheitsprüfung befasst und dazu eine Aufhebungssatzung beschlossen.



Die landesweite Diskussion um diesen „Kanal-TÜV“, die von der rot-grünen Landesregierung im vergangenen Jahr trotz erheblicher Widerstände beschlossen worden war, hat auch in Dormagen viele Bürger verunsichert. Als Hausbesitzer aber auch als Mieter in den Wasserschutzgebieten Dormagens hätten sie kurzfristig die Kosten für die Prüfung und möglicherweise Instandsetzung ihrer Abwasserleitung zu tragen.“



„Die CDU-Fraktion freut sich, dass mit dem Beschluss der Aufhebungs-Satzung die Fristen zur Durchführung der Dichtheitsprüfung in diesen Wasserschutzgebieten vom 31.12.2013 nun zumindest um zwei Jahre auf den 31.12.2015 verlängert wurden“, erklärt Ratsherr René Schneider. Dies decke sich mit einer Forderung, die die CDU-Fraktion bereits am 05.11.2012 im Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Dormagen (TBD) gestellt habe, so Schneider, der dort Sprecher der CDU-Fraktion ist.



Die CDU bleibe allerdings nach wie vor bei Ihrer Aussage, dass es nicht richtig sei, grundsätzlich alle Gebäude unter einen Generalverdacht zu stellen. Aus ihrer Sicht wäre es vielmehr angebracht, Hausbesitzer nur bei begründetem Verdacht zu einer Dichtheitsprüfung zu verpflichten.


Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz