Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU begrüßt erweiterte Prüfung auf Keime im Trinkwasser

20111108_trinkwasser„Um die Gefahr einer lebensgefährlichen Infektion mit Legionellen zu verringern, ist am 1. November eine neue Trinkwasser-Verordnung in Kraft getreten. Danach sind beispielsweise die Vermieter und Besitzer von Mietshäusern verpflichtet, Wasserspeicher auf die gefährlichen Keime zu untersuchen“, ....

 

 

berichtet Ratsherr René Schneider. Ob auch städtische Gebäude von dieser neuen Vorschrift betroffen sind, wollte er daher jetzt vom Eigenbetrieb Dormagen wissen.

 

Betriebsleiter Uwe Scheler bestätigte, dass der Eigenbetrieb beabsichtigt, zukünftig in Abstimmung mit dem Gesundheitssamt die Beprobung auf alle öffentlichen Gebäude und gewerblich genutzten Objekte im Eigentum der Stadt Dormagen auszudehnen.

 

In den letzten Jahren waren gemäß der alten Trinkwasserverordnung alle städtischen Schulen und Kindertageseinrichtungen regelmäßig durch ein unabhängiges Hygieneinstitut beprobt worden. Ermittelte Grenzwertüberschreitungen für Blei und Nickel konnten dabei jeweils durch einen unverzüglichen Austausch der betreffenden Armaturen abgestellt werden, so dass bei der letzten Beprobung im Jahr 2010 alle Proben den Anforderungen der seinerzeit gültigen Trinkwasser-Verordnung entsprochen hatten.

 

„Mit der erweiterten Probenentnahme werden wir auch in Zukunft in allen städtischen Gebäude wie Schulen, Gebäuden für Offene Ganztagsschulen und KiTas sicherlich vor gefährlichen Keimen verschont bleiben“, meint Schneider.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz