Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

SPD-Finanzminister will Außenstelle des Finanzamtes in Dormagen kurzfristig schließen

20110301_finanzamt_spdFinanzminister Dr. Walter-Borjans hat in einem Schreiben an Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann mitgeteilt, dass das Finanzministerium die Finanzamtsaußenstelle in Dormagen noch in diesem Frühjahr schließen wird.

Dabei hatte der Finanzminister erst im Januar dieses Jahres auf eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Wiljo Wimmer zugesichert, dass die von der schwarz-gelben Vorgängerregierung zugesagte Untersuchung von Art und Umfang der Nutzung des Bürgerbüros bis zum Frühjahr 2011 wie geplant durchgeführt wird und erst danach über den Weiterbestand des Bürgerbüros entschieden werde.

„Bürgermeister Hoffmann hat in einem Schreiben an den Finanzminister nochmals versichert, dass die Stadt die Räumlichkeiten im Rathaus der Finanzverwaltung auch zukünftig kostenlos zur Verfügung stellen wird, von unverantwortbaren Zusatzkosten für die Finanzverwaltung kann also keine Rede sein. Nach den Beobachtungen vor Ort wird die Außenstelle von den Dormagener Bürgerinnen und Bürger sehr gut angenommen“, so Wimmer, der darauf verweist, dass ein Besuch beim Finanzamt Grevenbroich mit öffentlichen Verkehrsmitteln für manchen Dormagener einem Tagesausflug gleich kommt.

Wimmer: „Es kann doch nicht sein, dass eine große kreisangehörige Stadt wie Dormagen nicht zumindest Bürgersprechtage des Finanzamtes anbietet, das werde ich ebenfalls dem Finanzminister gegenüber nochmals deutlich machen.“

 

 

Anlagen:

Landtagsdrucksache 15/1079
Brief des Finanzministeriums an Bürgermeister Hoffmann
Brief von Bürgermeister Hoffmann ans Finanzministerium

 


Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz