Zons

Dormagen Banner


CDU Logo

Dagmar Drossart informiert Zonser CDU!

Prosch SabineEher diskret werden in Dormagen spezielle Fragen zu Nachlassregelungen oder Verfügungen diskutiert. Grund genug für den Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Stadt Zons, die Fachberaterin für Seniorenfragen Dagmar Drossart zu bitten, die verschiedenen Formulare für eine Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder auch Bankvollmacht im Nachlassfalle, zu erläutern. Dagmar Drossart, die sowohl in der Dormagener FreiwilligenAgentur wie auch als Seniorenberaterin der Diakonie mit dem Schwerpunkt Vorsorge in vielen Dormagener Einrichtungen ältere Menschen berät, referierte dann auch im Rahmen eines sonntäglichen Stammtisches der Zonser Union.

 

 

An praktischen Beispielen zeigte sie leicht verständlich die zu gehenden Wege auf und konnte den zwei Dutzend Teilnehmern des Frühschoppens sehr anschaulich die verschiedenen Formulare erläutern und auch die ein oder anderen Bedenken und Befürchtungen einzelner Teilnehmer ausräumen. Wichtig ist, dass alle Verfügungen und Vollmachten freiwillig erstellt und jederzeit widerrufen werden können. Nach der gut zweistündigen Informationsveranstaltung stellte die Kreistagsabgeordnete Sabine Prosch fest, dass die Referentin mit ihrer großen Erfahrung und ihren überzeugenden Argumenten viel "Licht in das Dunkel" gebracht hat.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz