Dormagen

Dormagen Banner


CDU Logo

Tempo 30 für Delhoven

tempo30delhoven

„Eine zentrale Forderung des letzten CDU-Forums Delhoven sowie des Verkehrsentwicklungsplans für die Stadt Dormagen könnte in Kürze Wirklichkeit werden“, freut sich Delhovens CDU-Ratsmitglied Norbert Dahmen. Ein gemeinsamer Antrag von CDU/FDP/Grüne fordert die Reduzierung der Geschwindigkeit an der Klosterstraße und der Hauptstraße auf Tempo 30.

 

„Derzeit fahren rund 13.800 Fahrzeuge jeden Tag über die Klosterstraße. Bei zehn Prozent dieser Fahrzeuge handelt es sich um LKW. Der durch diese Verkehrsbelastung hervorgerufene Lärm ist den Menschen nicht mehr zumutbar. Delhoven braucht auf Dauer die geforderte Ortsumgehung. Bis es diese gibt, muss den Anliegern mit ersten kleineren Maßnahmen geholfen werden“, so Dahmen weiter.

 

„Der Gutachter des Verkehrsentwicklungsplans hat im vergangenen Jahr dargelegt, dass eine Reduzierung der Geschwindigkeit von Tempo 50 auf Tempo 30, kombiniert mit einer grünen Welle, den Verkehrslärm halbieren könnte. Diese Chance wollen wir im Interesse der Menschen nutzen.“ In diesem Zusammenhang solle zugleich die Geschwindigkeit an der Hauptstraße auf Tempo 30 reduziert werden. „Hierbei bietet sich zugleich die Möglichkeit, vor der Apotheke und mehreren Kiosken geordnete Kurzzeitparkmöglichkeiten zu eröffnen.“ Auch gelte es, eine bestehende Parkzone an einer Engstelle für den Busverkehr und landwirtschaftliche Fahrzeug leicht zu verschieben.

 

„Lebensqualität muss unnötigem Verkehrslärm vorgehen. Dies gilt sowohl für die Hauptstraße, wie auch für die Klosterstraße und die Josef-Steins-Straße“, so Dahmen abschließend.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz