Verwaltungsrat Technische Betriebe Dormagen

Dormagen Banner


CDU Logo

Möglichkeiten der Interkommunalen Zusammenarbeit

Antrag zur nächsten Sitzung des Verwaltungsrates TBD am 22.03.12 Möglichkeiten der Interkommunalen Zusammenarbeit

 

Antrag-Nr.: 86/12
31.01.2012

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hoffmann,


die angespannte finanzielle Situation der Stadt Dormagen zwingt uns, alle Möglichkeiten zur Kosteneinsparung zu eruieren und mögliche Synergien zu heben.


Wir bitten Sie daher, den folgenden Prüfauftrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung
des Verwaltungsrates der TBD zu setzen:


Beschlussvorschlag


Die Technischen Betriebe Dormagen werden beauftragt zu prüfen, welche Vor- und Nachteile die rechtlich möglichen Formen der interkommunalen Zusammenarbeit in den Produkten
- Stadtentwässerung
- Friedhöfe

- Grünflächen und Spielplätze

- Straßen und Beleuchtung

- Baubetriebshof

 

unter Beibehaltung der aktuellen Dienstleistungen für die Bürgerschaft und den Stadtkonzern Dormagen erbringen.
In diesem Zusammenhang sind die möglichen finanziellen Entlastungen darzustellen.

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Bemühungen.


Mit freundlichen Grüßen


Wiljo Wimmer                René Schneider
Fraktionsvorsitzender      CDU-Fraktion Ratsmitglied


Karlheinz Meyer              Ingo Kolmorgen
Fraktionsvorsitzender      Fraktionsvorsitzender
FDP-Fraktion Fraktion      Bündnis 90 / Die Grünen