Schulausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Belegung der Sportanlagen u. a. durch Schulen und Vereine

Antrag zur nächsten Sitzung des Schulausschusses am 10.03.15 sowie des Sportausschusses am 07.05.2015
Belegung der Sportanlagen u. a. durch Schulen und Vereine

Antrag-Nr.: A9-026-15

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der nächsten Sitzung des Schul- sowie des Sportausschusses zu setzen:

Beschlussvorschlag: Die Verwaltung wird gebeten darzustellen, wie die Belegung der Sportanlagen (Hallen, Plätze, Schwimmbad) mit Zeiten für die verschiedenen Nutzer wie z. B. Schulen, Gruppen der Offenen Ganztagsschulen und verschiedenste Vereine konkret erfolgt. Dabei soll auf folgende Fragen eingegangen werden:

  • Nach welchen Kriterien werden die Belegungspläne aufgestellt (z.B. „Windhundprinzip“)?
  • Wird die tatsächliche Belegung vor Ort kontrolliert und ggfs. die Planung an eine geänderte Nutzung angepasst?
  • Könnten die Kosten für Schülerfahrten durch eine weitere Optimierung gesenkt werden?
  • Kann die Ringerhalle am Schulzentrum Mitte zur Vermeidung von Schülerfahrten künftig intensiver genutzt werden?
  • Wurden durch die Einführung des Mietmodells seitens der Vereine Nutzungszeiten zurückgegeben, die nun den Schulen bzw. Offenen Ganztagsschulen zur Verfügung stehen?

Begründung:
Die Sportanlagen in Dormagen stehen zahlreichen Nutzern zur Verfügung. Wichtig ist daher eine transparente und effiziente Belegungsplanung um beispeilsweise Schülerfahrten, die kosten- und zeitintensiv sind, zu vermeiden.