Planungs- und Umweltausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Einrichtung eines Zebrastreifens in Horrem

Antrag zur nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Dienstag, dem 27. Februar 2007

Antrag-Nr. 75
2007-02-12/Wi.

 

 



Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Dienstag, dem 27. Februar 2007 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird beauftragt, im Ortsteil Horrem im Kreuzungsbereich Knechtstedener Straße - Heesenstraße - Weilerstraße einen Zebrastreifen (Fußgängerüberweg) einzurichten.


Begründung:
Auf der Weilerstraße in Horrem wurde im vergangenen Jahr ein Lebensmittelmarkt geschlossen. Dadurch verzeichnet der im o.g. Kreuzungsbereich sich befindende Lebensmittelmarkt einen erhöhten Kundenstrom. Viele, besonders ältere Kunden des Marktes, haben inzwischen große Schwierigkeiten, die stark befahrene Knechtstedener Straße gefahrlos zu überqueren. Auch Kinder sind dort beim Überqueren Gefahren ausgesetzt. Nach unserer Ansicht ist es deshalb unbedingt erforderlich, dort einen Zebrastreifen anzulegen, um die Sicherheit der querenden Fußgänger zu erhöhen.

Mit freundlichen Grüßen


Wiljo Wimmer
Fraktionsvorsitzender

gez.
Bernd Engwicht 
Ratsmitglied

gez.
Ingrid Gebauer
Sachkundige Bürgerin

Aus der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses vom 27.02.2007

7/1381    Einrichtung eines Zebrastreifens in Horrem, Kreuzungsbereich Knechtstedener Straße-Heesenstraße-Weilerstraße
Antrag der CDU-Fraktion vom 12.02.2007
Beschluss:
Die Verwaltung wird um Überprüfung gebeten, ob im Kreuzungsbereich Knechtstedener Straße / Heesenstraße / Weilerstraße ein Fußgangerüberweg eingerichtet werden kann.
Abstimmergebnis: Einstimmig angenommen