Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Vergleichende Betrachtung kommunaler Belastungen

Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen am 09.12.2010

Vergleichende Betrachtung kommunaler Belastungen

 

Antrag-Nr. 27/10

04.11.2010 / cw

 

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

wir bitten Sie, nachstehenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Hauptausschusses zu setzen:

 

Beschlussvorschlag

Die Verwaltung wird gebeten, eine vergleichende Darstellung betreffend die kommunalbedingten Abgaben zu fertigen.

 

Begründung

Immer wieder gibt es Diskussionen über die Belastungen von Bürgerinnen und Bürgern durch öffentliche Abgaben in den Kommunen. Um hier für die Stadt Dormagen eine Standortbestimmung vornehmen zu können, bitten wir darum, eine zusammenfassende Darstellung zu fertigen, welche „öffentlichen Lasten“ in Dormagen von den Bürgerinnen und Bürgern zu tragen sind.

 

Wir denken hier insbesondere an kommunale Steuern wie etwa die Grundsteuern A und B, aber auch die Hundesteuer. Auch sonstige öffentliche Abgaben, wie etwa Gebühren für Abwasser, Müll, Straßenreinigung pp. sollten in die Betrachtung miteinbezogen werden.

 

Dabei bitten wir darum, bei einer vergleichenden Darstellung nicht nur die Kommunen im Rhein-Kreis Neuss heranzuziehen, sondern beispielsweise auch die Großstädte Köln und Düsseldorf, sowie die angrenzenden Rheinkommunen Langenfeld, Monheim und Hilden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wiljo Wimmer                                           

Fraktionsvorsitzender