Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Web 2.0 / Social Media

Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen am 25.10.2010

Web 2.0 / Social Media

 

Antrag-Nr. 25/10

20.09.2010 / cw

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

so genannte Web 2.0 oder Social Media Netzwerke, wie Facebook, Twitter u. a. gewinnen zunehmend an Bedeutung. Auch die Stadt Dormagen unterhält einen Twitter-Account (Nutzung zzt. hauptsächlich durch Stadtbibliothek und bei Wahlen) und ist bei Facebook präsent. Wir halten es für sinnvoll, dass die Verwaltung die Aktivitäten in diesen Netzwerken koordiniert, ausweitet und Leitlinien für deren Nutzung erarbeitet, um auch diese Kanäle sinnvoll innerhalb des Informations- und Serviceangebotes der Stadt Dormagen als Dienstleister zu nutzen.

 

Wir bitten Sie daher, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des nächsten Hauptausschusses am 25.10.2010 zu setzen:

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, die aktuellen Nutzungen von Web 2.0 Diensten bzw. Netzwerken durch die Stadt Dormagen bzw. deren Konzerngesellschaften darzustellen.

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, wie die Nutzung dieser Dienste und Netzwerke koordiniert und auf welche Bereiche der Verwaltung bzw. des Stadtkonzern die Nutzung dieser Dienste sinnvoll ausgeweitet werden kann.

  2. Die Verwaltung wird gebeten, Leitlinien für die Nutzung der Web 2.0-Dienste und Netzwerke zu erarbeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wiljo Wimmer                              Jo Deußen                                         André Heryschek

Fraktionsvorsitzender                    Ratsmitglied                                       Ratsmitglied

                                                    Jugendpolitischer Sprecher                Vorsitzender Junge Union