Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Erstellung eines Verkehrskonzeptes für Dormagen-Mitte/-Nord

Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen am 28.06.2018
Erstellung eines Verkehrskonzeptes für Dormagen-Mitte/-Nord

Antrag-Nr.: A9-108-18

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


wir bitten Sie, nachstehenden Antrag auf die Tagesordnung zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen am 28.06.2018 zu nehmen.

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird gebeten, ein Verkehrskonzept für den Bereich zwischen der Florastraße / Ecke Walhovener Straße und der Robert-Koch-Straße im Norden zu erarbeiten und ggfs. die Virchowstraße zur Krefelder Straße hin zu öffnen.

Begründung:
In zahlreichen Gesprächen wurde uns geschildert, dass die Krefelder Straße ab der Walhovener Straße nordwärts bis einschließlich der Pommernallee stark überlastet ist. Davon konnten wir uns bei Vor-Ort-Begehungen zu verschiedenen Zeiten ebenfalls überzeugen.

Der Straßenverkehr von der Virchowstraße stadteinwärts sollte daher ebenso wie die umliegenden Straßen (z. B. die Haberland- und die Beethovenstraße) auch mit Blick auf das geplante neue Wohnquartier mit ca. 400 Wohneinheiten einer grundsätzlichen Straßenverkehrsführung unterzogen werden. Hierbei müssen auch der Busverkehr und das vermehrte Verkehrsaufkommen zum neuen Stadtbad an der Robert-Koch-Straße einschließlich der Parksituation mit betrachtet werden.