Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Vermögensplan im Wirtschaftsplan 2016 und Folgejahre des Eigenbetriebes Dormagen

Ergänzende Haushaltbegleitbeschlüsse zu den Investitionen im Sportbereich gemäß
Vermögensplan im Wirtschaftsplan 2016 und Folgejahre des Eigenbetriebes Dormagen

Antrag-Nr.: A9-053-15

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Lierenfeld,
wir bitten Sie darum im Rahmen der abschließenden Haushaltsberatungen in der Sitzung des Rates der Stadt Dormagen am 10.12.2015 folgende Beschlüsse fassen zu lassen:

Beschlussvorschlag: Ab sofort ist bei der Errichtung einer neuen Sportanlage dem Sportausschuss ein Flächen-, Raum- und Funktionsprogramm zur Entscheidung vorzulegen, das folgende Punkte umfasst:

  1. Die konkrete Ausstattung der jeweiligen Sportanlage.
  2. Die Darstellung des Eigenanteils (Eigenleistung/Eigenmittel) des die zu errichtende Sportanlage nutzenden Vereins.
  3. Eine valide Kostendarstellung gemäß § 14 GemHVO.
  4. Möglichst auch ein Bodengutachten.

Nach der endgültigen Entscheidung des Sportausschusses wird von der Verwaltung auf der Basis dieser Vorgaben ein Leistungsverzeichnis als Grundlage für die gesetzliche Ausschreibung erstellt. Das Ergebnis der Ausschreibung ist dem Sportausschuss im nichtöffentlichen Teil zur Kenntnis vorzulegen. Über die erfolgte Vergabe durch die Verwaltung ist der Sportausschuss ebenfalls im nichtöffentlichen Teil zu informieren.