Verwaltungsrat Technische Betriebe Dormagen

Dormagen Banner


CDU Logo

Abrechnung von KAG-Maßnahmen

Anfrage zur nächsten Sitzung des Verwaltungsrates der Technischen Betriebe Dormagen am 13.07.2011

Abrechnung von KAG-Maßnahmen

 

Anfrage-Nr.: 43/11

07.06.2011

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hoffmann,

 

nach uns vorliegenden Informationen wurden im Jahr 2007 in Straberg neue Straßenlampen gesetzt. Jetzt erhalten die Bürger die Abrechnung zu dieser Maßnahme, was zu einigen Irritationen führt.

 

Daher bitten wir um Beantwortung folgender Fragen in der nächsten Sitzung des Verwaltungsrates der Technischen Betriebe Dormagen:

 

-         Wie sehen die Abrechnungsmodalitäten für KAG-Maßnahmen generell aus?

-         Innerhalb welchen Zeitraumes nach ihrer Umsetzung werden diese Maßnahmen abgerechnet?

-         Entsteht der Stadt Dormagen durch eine verzögerte Abrechnung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern ein Zinsverlust und wenn ja, in welcher Höhe?

-         Welche KAG-Maßnahmen wurden in der Vergangenheit in den verschiedenen Ortsteilen durchgeführt und bislang noch nicht abgerechnet?

 

Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

Wiljo Wimmer                                            René Schneider

Fraktionsvorsitzender                                  Ratsmitglied