Kulturausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Kulturförderung in Dormagen

Anfrage zur 14. Sitzung des Kulturausschusses am 11.06.2013
Kulturförderung in Dormagen

 

Anfrage-Nr. 89/13

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


welche Anträge hat die Stadt Dormagen zur Förderung von Dormagener Kulturprojekten in 2011, 2012 und 2013 an das Land NW gestellt (auch zur Beratung freier Träger) und welche dieser Projekte sind abgelehnt, genehmigt und bezuschusst worden?


Begründung:


Mit dem Kulturbericht 2011 "Kultur für alle, alle für Kultur" hat das Landesministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport über aktuelle Entwicklungen und Strukturen der Landeskulturförderung in Zahlen informiert. Besondere Bedeutung wird den internationalen Kooperationsprojekten (www.kulturkenner.de) beigemessen mit denen insbesondere der Kulturtourismus gefördert wird.


Aber auch Projekte zur kulturellen Bildung (TG 64) oder zu deutsch-niederländischen Festivals (z.B. Nettetal/Venlo) werden vom Land NRW unterstützt. Auch werden diverse Projekte zur musikalischen Erziehung in den 192 kommunalen Musikschulen gefördert (z.B. Musikschule Hilden 43 T€, Musikschule Monheim 48 T€, Musikschule Stadt Neuss 105 T€). Bei der Pro-Kopf-Förderung kommunaler Musikschulen hat die Stadt Neuss in 2011 einen Zuschuss von 38 T und der Rhein-Kreis Neuss 27 T€ erhalten. Deshalb möchten wir wissen, wie die Situation für Dormagen aussieht.


Mit freundlichen Grüßen


Reinhard Hauschild                          KarlKress
Ratsmitglied                                   Ausschussmitglied