Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Lärmbelästigung durch fahrende Schrottsammler

Anfrage zur Sitzung des Hauptausschusses am 02.07.2013

Lärmbelästigung durch fahrende Schrottsammler

 

Anfrage-Nr. 92/13

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

angesichts der in den vergangenen Jahren enorm gestiegenen Preise für Altmetalle hat auch die Anzahl der Schrotthändler, die im Stadtgebiet unterwegs sind, hörbar zugenommen. Wir bitten daher um Beantwortung nachstehender Fragen zur Sitzung des Hauptausschusses am 02.07.13:

 

1. Sind der Stadt Dormagen Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über Schrotthändler bekannt, die in der Regel durch musikalische Beschallung – von manchem als „Gedudel“ empfunden - auf sich aufmerksam machen?

 

2.Benötigen fahrende Schrotthändler für diese Beschallung eine behördliche Genehmigung und welches sind die Voraussetzungen zur Erteilung einer solchen Genehmigung?

 

3.Hat die Stadt Dormagen solche Genehmigungen erteilt und wenn ja, wer sorgt für die Einhaltung der Voraussetzungen und ggf. für Sanktionierungen?

 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Wiljo Wimmer

Fraktionsvorsitzender