Anfragen

Dormagen Banner


CDU Logo
Anfragen

Verwarngelder im Bereich des Ordnungsamtes im Jahr 2018

Anfrage zur Sitzung des Rates der Stadt Dormagen am 26.02.2019
Verwarngelder im Bereich des Ordnungsamtes im Jahr 2018

Anfrage-Nr.: F9-083-15

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Weiterlesen...

Verkehrssituation Logistikcenter B9

Dringliche Anfrage zur Sitzung des Rates der Stadt Dormagen am 13.12.2018
Verkehrssituation Logistikcenter B9

Anfrage-Nr.: F9-079-18

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Weiterlesen...

Fortschreibung des „Masterplan Leistungssport“ im Rhein-Kreis Neuss

Antrag zur nächsten Sitzung des Sportausschusses der Stadt Dormagen am 14.11.2018
Fortschreibung des „Masterplan Leistungssport“ im Rhein-Kreis Neuss

Antrag-Nr.: A9-122-18

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Weiterlesen...

Verkehrssituation Straberg-Nievenheimer See

Anfrage zur Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 13.11.2018
Verkehrssituation Straberg-Nievenheimer See

Anfrage-Nr.: F9-075-18

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
nach Abschluss der langen Badesaison 2018 am Straberg-Nievenheimer-See („Strabeach“) bitten wir um einen Sachstandsbericht über die Verkehrssituation während des Sommers.

In dem Sachstandbericht sollte folgende Punkte ausführlich dargestellt werden:

  • Wie war die Auslastung der Parkplätze am See während der Saison?
  • War die Zu- bzw. Abwegung ausreichend, besonders die lange Zuwegung von der Parkfläche an der Horremer Straße/Straberger Seite?
  • Wie oft wurde widerrechtlich die Zuwegung von der Nievenheimer Seite hin in Verlängerung der Südstraße zum See und zu der Wasserskianlage „Wakebeach 257“ genutzt?
  • Wie viele Beschwerden von umliegenden Grundstückbesitzern gab es? Wie war das Parkverhalten auf den Seitenstreifen des Wirtschaftsweges und auf der angrenzenden landwirtschaftlichen Fläche? Wie war zudem die Situation an der südlich Conrad-SchlaunStraße?
  • Wie viele Ordnungswidrigkeiten im Parkraum wurden ermittelt?
  • Wie oft und wie lange war das Ordnungsamt vor Ort?
  • Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung unserer Fragen.

Programm des LSB-NRW „Bewegt älter werden in NRW“

Anfrage zur Sitzung des Sportausschusses am 27.06.2018
Programm des LSB-NRW „Bewegt älter werden in NRW“

Anfrage-Nr.: F9-067-18

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
in der Sitzung des Sportausschusses am 12.10.2017 hat die Verwaltung unter TOP 6.5 über erste Aktivitäten zu dem Programm des LSB-NRW „Bewegt älter werden in NRW“ berichtet. Laut NGZArtikel vom 07.06.2018 koordinieren der Sportbund Rhein-Kreis Neuss, ser Stadtsportverband Dormagen und der Sportservice der Stadt Dormagen die Maßnahmen.

Vor diesem Hintergrund und in diesem Kontext bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie wurde die Umsetzung des Programms in Dormagen weiter entwickelt und organisiert?
  • Welche Maßnahmen und Veranstaltungen sind in diesem Zusammenhang geplant?
  • Besteht die Möglichkeit, die Mitglieder des SportA jeweils im Vorfeld entsprechender Maßnahmen/Veranstaltungen zu informieren und anschließend im SportA über die Umsetzung kurz zu berichten?

Wir bedanken uns im Voraus für die Beantwortung unserer Fragen.

Weitere Beiträge...

  1. Situation an/auf Dormagener Sportstätten
  2. Stellen in Schulsekretariaten
  3. Baulicher Zustand der Schulmensen in Straberg und Rheinfeld
  4. Public Viewing anlässlich der Fußball-EM 2016
  5. Förderung der Gesundheit von Kindern in Kitas und Schulen
  6. Breitbandausbau in den nördlichen Stadtteilen
  7. Überlegungen zum Bau einer Sporthalle für die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen e.V.
  8. „Calisthenics“-Bewegungsparks in Dormagen
  9. Nachlese Sicherheit an Karneval
  10. Bauliche Ausführung der geplanten Flüchtlingsunterkünfte
  11. Beschulung von Flüchtlingskindern
  12. Breitbandversorgung an Dormagener Schulen
  13. Anfrage zu Verwarngeldern im Bereich des Ordnungsamtes
  14. Rückführung von Menschen mit abgelehntem Asylantrag
  15. Aufgaben der Wasserschutzpolizei (WSP) NRW
  16. Anfrage zur nächsten Sitzung des JHA am 2. September 2015
  17. Ausschussumbesetzungen
  18. Alternative zum erweiterten Führungszeugnis für Ehrenamtler in der Jugendarbeit
  19. Finanzielle Hilfe des Bundes bei Flüchtlingskosten
  20. Situation der freiwilligen Feuerwehrzüge in Dormagen
  21. Sachstand zum Zuckerfabrik-Gelände
  22. Mehraufwendungen für Personal und Weiterbildung
  23. Schulverpflegung im Fokus: „Schule isst gesund!“
  24. Funktionsfähigkeit der Dormagener Sportstätten
  25. Sachstand Schwimmförderung an Grundschulen
  26. Rheinwassertransportleitung
  27. Baumpflanzungen durch Spendengelder
  28. Sachstand zum virtuellen Campus Dormagen
  29. Speed Dating für freie Ausbildungsplätze
  30. Folgen des Sturmtiefs „Ela“
  31. Eingliederung der Jugendsportförderung in den städtischen Jugendplan
  32. Situation von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Dormagen
  33. Entwicklung Dormagener Spielplatzlandschaft
  34. Lärmbelästigung durch fahrende Schrottsammler
  35. Kostüme, welche die Spielschar der Freilichtbühne nutzt
  36. Kultur und Alter. Kunst kennt keine Grenzen
  37. Kulturförderung in Dormagen
  38. Mietpreise in den umliegenden Städten
  39. Aufschlüsselung der Schulempfehlungen bei den Anmeldungen zur Gesamtschule
  40. Witterungs- und Wartungsbedingte Sperrung von Fußballspielfeldern im Stadtgebiet