Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU begrüßt Spendenaufruf für Baumpflanzungen

Anfang August hatte die CDU-Fraktion bei der Stadt angefragt, ob eine Spendensammelaktion zugunsten der etwa 100 von Sturmtief „Ela" beschädigten oder umgeworfenen Bäume im Stadtgebiet Dormagen initiiert werden könne.

„In Kürze wird es nun dazu eine Abstimmung zwischen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, des Referates Öffentlichkeitsarbeit und der Technischen Betriebe Dormagen geben", berichtet Ratsherr Karl-Heinz Heinen erfreut aus einem Antwortschreiben der Verwaltung. Heinen ist Forstwirtschaftsmeister und Ressortleiter der CDU-Fraktion für den Bereich Planung und Umwelt.

Auch in den umliegenden Städten und Gemeinden, wie beispielsweise in Grevenbroich und Rommerskirchen, ist man bereits dabei, neue „Bürgerbäume" mithilfe von Spendengeldern der Bevölkerung neu zu pflanzen. Das Umweltministerium des Landes NRW unterstützt diese Aktionen, indem jeder gespendete Euro verdoppelt wird.
„Ich freue mich, dass die Verwaltung unsere Idee nun aufgreift, damit wir die Hilfsbereit-schaft unserer Bürgerinnen und Bürger nutzen können, um Spendengelder zu sammeln oder Baumpaten zu gewinnen", sagt André Heryschek, CDU-Fraktionsvorsitzender.