Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU fordert erneut Geschwindigkeitsreduzierung an der Delhovener Klosterstraße

Dahmen Norbert

Der Delhovener Ratsherr Norbert Dahmen hat erneut eine Reduzierung der Geschwindigkeit an der Klosterstraße auf Tempo 30 gefordert. Mit der Bitte um Unterstützung hat er sich dazu an Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann gewandt.


„Seit vielen Jahren ist es das gemeinsame Anliegen von Rat und Verwaltung, dass Straßen NRW einer Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 30 zustimmt. Dieser Vorschlag war sogar bereits im Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Dormagen aus dem Jahr 2009 verankert! Leider sind bislang aber die Bemühungen der Stadt Dormagen immer wieder am Veto von Straßen NRW gescheitert“, erläutert CDU-Kommunalpolitiker Dahmen seine erneute Initiative.

 

Vor wenigen Wochen berichtete die Presse, dass das Tempo auf der L 154 in der Ortsdurchfahrt Holzheim im Rahmen eines Modellversuchs auf 40 km / h reduziert wurde. Im Interesse der durch das hohe Verkehrsaufkommen bereits stark belasteten Anwohner der Klosterstraße bittet Dahmen nun Bürgermeister Hoffmann bei der zuständigen Behörde Straßen NRW darauf hinzuwirken, in einem ersten Schritt die zulässige Geschwindigkeit in der Ortsdurchfahrt Delhoven zumindest auf Tempo 40 zu reduzieren.