Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU Zons fragt nach Genehmigungsverfahren zum „Tanz in den Mai“

Wie in jedem Jahr findet auch in 2013 am letzten Tag des Monats April die traditionelle Eröffnung der Tourismus-Saison am Schweinebrunnen in Zons statt. Da im vergangenen Jahr jedoch beim „Tanz in den Mai“ beispielsweise von alkoholisierten Jugendlichen massiver Glasbruch verursacht worden war, wendet sich jetzt die CDU-Fraktion mit einem Antrag an die Verwaltung.

 

„Wir bitten darin um Informationen zum Sachstand des Genehmigungsverfahren zu der diesjährigen Feier in Zons“, erläutert CDU-Fraktionschef Wiljo Wimmer, zugleich Ratsherr aus der ehemaligen Zollfeste.

 

Seine Ratskollegin Anja Wingerath ergänzt: „Diese tolle Veranstaltung zieht auch viele Besucher von außerhalb an und trägt damit zu einem positiven Image von ganz Dormagen bei. Es wäre sehr schade, wenn dies erneut von eher abschreckend wirkenden Bilder überschattet würde.“

 

Die CDU-Fraktion bittet daher um Darstellung, welche Vorkehrungen in diesem Jahr seitens der Verwaltung getroffen werden, damit sich die Vorfälle aus der Vergangenheit nicht wiederholen.


„Hierbei geht es u. a. um die Frage, ob beispielsweise ein Glasverbot für das Veranstaltungsgelände und das umliegende Areal geprüft und ob mit dem örtlichen Nahversorger Verkaufsverbote bzw. - beschränkungen insbesondere für hochprozentige Alkoholika erörtert wurden“, so Wimmer.