Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU: Seniorenresidenz soll sich baulich einfügen

20110908_senioren_residenzErstaunt zeigt sich CDU-Ratsherr Jakob Demming, Vorsitzender des städtischen Planungs- und Umweltausschusses, über eine aktuelle Anfrage der SPD an den Bürgermeister. Darin geht es einmal mehr um die Errichtung der Seniorenresidenz an der Langemarkstraße und die Frage, nach welchen Kriterien die Auswahl des Investors erfolgen soll.

 

„In der letzten Sitzung des Planungsausschusses im Juni wurde bekanntlich mehrheitlich mit den Stimmen der Koalition vereinbart, dass unter anderem die städtebauliche Eignung der Konzeption bei der Vergabe des Grundstückes berücksichtigt werden soll“, erklärt Demming und verweist auf die Niederschrift dieser Sitzung, die auch der SPD längst vorliegen dürfte.

 

„Das bedeutet, es soll eben nicht nur das rein Finanzielle eine Rolle spielen, wie von SPD-Vorsitzendem Bernhard Schmitt öffentlich gefordert, sondern die Seniorenresidenz soll sich auch architektonisch in die Umgebung einpassen.“  Daher sei beschlossen worden, dass die Kriterien für die Vergabe nicht zu eng gefasst werden sollen, damit der Planungsausschuss bei der Beurteilung und Bewertung der Entwürfe flexibel sei.