Home

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU will Alternativgrundstücke für DLRG prüfen

„Auch wenn die unmittelbare Nähe eines neuen DLRG-Vereinsheimes zum Stadtbad „Sammys“ an der Robert-Koch-Straße sicherlich von Vorteil wäre, so halten wir diesen Standort nach wie vor für suboptimal“, erklärt Elke Wölm, Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Dormagen. „So wird beispielsweise bei den Notfall-Einsätzen für die Anwohner absehbar eine Lärmbelästigung entstehen und zu Stoßzeiten wird der Parkraum im Umfeld des DLRG-Gebäudes und des Schwimmbades sowie entlang der Robert-Koch-Straße/Haberlandstraße - forciert durch die weitere Planung einer neuen sechsgruppigen Kita und die absehbare Erweiterung der Erich-Kästner-Grundschule - möglicherweise knapp.“

Weiterlesen...

Pressemitteilung zum Forum Stürzelberg am Dienstag, den 19.06.2018

IMG 20180622 WA0006 resizedDie Ortsverbandsvorsitzende des CDU-Ortsverbandes Stürzelberg Agnes Meuther konnte zum „Forum Stürzelberg“ am Dienstag, den 19.06.2018 die stattliche Anzahl von 55 Gästen im Pfarrsaal der katholischen Kirche St. Aloysius begrüßen.

Die Bürger wurden zu den aktuell in Stürzelberg anstehenden Bauprojekten wie die Bebauung des alten Sportplatzgeländes – BP 494 – „Östlich der Schulstraße“, dem Baugebiet zwischen Feldstraße und Himmelgeister Straße – BP 510, der Umsiedlung der Feuerwehr an die Bahnstraße – BP 535 und dem Neubau der Turnhalle an der St. Nikolaus Grundschule sehr fachkundig informiert.

Weiterlesen...

CDU fragt nach Sachstand Seveso–III-Gutachten

Weber 19052016 resizedIn einer Anfrage zur nächsten Ratssitzung am 5. Juli d. J. möchte die CDU-Fraktion den aktuellen Sachstand des Gutachtens wissen, dass u. a. auf zahlreiche Bauprojekte in der Dormagener Innenstadt und für die Entwicklung der Dauer-Brache „Zuckerfabrikgelände“ wesentlichen Einfluss hat.

Vor gut einem Jahr hatte der TÜV-Süd zunächst der der Verwaltungsspitze und am 25.04.2017 dem Planungs- und Umweltausschuss sein vorläufiges Gutachten gemäß der „Seveso-III-Richtlinie“ zu den notwendigen Abstandsflächen für Störfallbetriebe auf Dormagener Boden vorgelegt.

Weiterlesen...

CDU-Bürgerdialog in Nievenheim und Delrath

Bevor der Rat der Stadt Dormagen am 5. Juli zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammenkommt, hat die CDU Nievenheim wieder ein offenes Ohr für die größeren oder auch kleineren Anliegen der Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen...

Gleichstellung von Frauen innerhalb und außerhalb von Verwaltung

Gleichstellung zwischen gesetzlichen Normen und dem Alltag wie Frauen ihn erleben, sind Welten, die es zu verbinden gilt! Während einer FU Vorstandssitzung erläuterte Anja Stephan, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dormagen die Aufgabenstell- ung innerhalb der Verwaltung und stellte ihre bisherigen Aktionen für Frauen und Männer vor. z.B. Die Sensibilisierung für die unterschied- lichen Vorstellungen zu Arbeitszeiten, um Familien- und Pflegezeiten besser vereinbaren zu können. Das Thema Gewalt gegen Frauen hat durch die „Metoo“-Debatte eine neue Dimension in der Wahr- nehmung erreicht. Überfüllte Frauenhäuser, der Umgang mit dem Opferschutz in der Arbeit der Verwaltung zeigen die engen Verknüpf- ungen. auf. Begleitung von Bewerbungsverfahren im Konzern „Stadt“ und das Netzwerken mit Frauengruppen spiegeln die Bandbreite und die Möglichkeiten einer GLB.

„Frauenpolitische Zielsetzungen sind und waren für die Frauen Union immer eine Querschnittsaufgabe! Ohne Energie und Ausdauer sind die Herausforderungen nicht zu meistern. Hieran gilt es gemeinsam zu arbeiten und den regelmäßigen Austausch zu pflegen. “ So das Resümee des Gespräches von Elke Wölm, der Vorsitzenden der Frauen Union Dormagen.